Hilfe! Ich mache dick…!!

So, jetzt kommt alles raus.
Ich bin Schuld am Übergewicht anderer Menschen.
Da kennt man es als fetter Mensch sonst nur, dass einen auf der Straße „Du bist Schuld am Welthunger…“ zugerufen wird, aber das hier ist echt der Knaller.

Mein Fettsein ist… ansteckend.
Naja, zumindest so ähnlich.
Vielleicht eher verführend. Im Ernährungssinn.

Ich las gerade einen interessanten Artikel zu dem Thema,
dass Menschen sich in der Gegenwart von dicken Menschen dazu verleitet fühlen, mehr zu essen respektive, weniger auf ihre eigene „gesunde“ Ernährungsweise zu achten.
Das finde ich irgendwie spannend.
Und unterhaltsam.
Und strange.
Da wird einem als dicker Mensch doch immer erklärt, man habe keine Disziplin und sei zu unkontrolliert.
Erleichternd also zu wissen, dass auch andere ganz unbewusst beeinflussbar sind und damit an ihrer Kontrolle genagt wird.
Keine Entschuldigung für das eigene Dicksein, ganz sicher nicht, immerhin darf man durchaus sein eigenes Verhalten immer wieder hinterfragen und beleuchten.
Aber generell ein spannender und unterhaltsamer Aspekt im Hinblick auf die Wirkung fetter Menschen im Bezug auf das Essverhalten anderer.

Aber lest selbst:
http://www.n-tv.de/wissen/Machen-uebergewichtige-Freunde-dick-article13722356.html

Nicole