Moin Kinners,

Es ist Freitag!
Und nebst nahendem Wochenende heißt dies auch, dass heute der Tag der Waage ist.

Ich gebe bekannt – heute mal in Zahlen:
Ganze, unfassbar spe(c)ktakuläre 500g Gewichtsverlust.
Na ach du meine Güte, das ist ja be-eeeeeein-druck-end!
Konfetti bitte hier insertieren!

Na wenn sich da mal das Rumgestrampel der Woche nicht gelohnt hat. *g

Welch ein Ergebnis. Wenn ich 500g abnehme dann ist das in etwa so, als würde ein Schwertransporter eine Zierleiste verlieren aber immerhin! Oder wie man es immer – aber wirklich immer und ausschließlich – anschaulich und zum anfassen bekommt: 2 Pakete Butter. Na bitteschön.

Manchmal ärgere ich mich, wenn es nur ein paar 100g sind, da mir alles unter 1kg Gewichtsverlust eigentlich nie genug ist. Ich bin fürchterlich ungeduldig! Schon immer gewesen!
Aber ja doch, ich weiß, dass es auf die Gesamtheit ankommt und nicht auf die eine Woche und ich weiß auch, dass alles ein besseres Ergebnis ist als eine Zunahme.
Letztere wäre auch echt eine Frechheit!

Was war das damals alles noch so einfach als ich anfing abzunehmen. Da verlor ich im Schnitt 2-3kg die Woche ohne größere Mühen, ohne Sport. Herrje.
Guuuut, da habe ich auch noch knapp doppelt so viel gewogen wie jetzt, konnte kaum alleine stehen und habe für 5 gegessen aber verwirrt mich gefälligst nicht mit Fakten!

Soweit! 500g sind es diese Woche und solange die Gewichtskurve nach unten geht soll es mir recht sein.

…und an der Geduld arbeite ich dann ein andern mal.

Damit Euch und mir ein schönes Wochenende!

Nicole